07.06.2022
Die Rückkehr zum normalen Schulungs- und Rot-Kreuz-Leben nutzt die Kreis-Wasserwacht nach Kräften aus. Zwei Tage lang haben die Ausbilder unserer Wasserretter kürzlich sechs Aktiven aus dem Landkreis das Rüstzeug für den Wachleiter an die Hand gegeben.
Nach 16 Unterrichtseinheiten und ihrer mit Bravour gemeisterten Prüfung in Theorie und Praxis dürfen Florian Griesbeck, Johannes Platzer, Wolfgang Alt, Nino Wolkner und Julian Müller (alle Wasserwacht Cham) sowie Annalena Maurer (Wasserwacht Waldmünchen) künftig im Einsatzfall besondere Verantwortung übernehmen und eigenständig mehrere Trupps leiten.
Grundlage dafür war der Kurs „Führen im Einsatz“, das zweite von vier Ausbildungsmodulen, die jeweils aufeinander aufbauen. Schulungsorte waren die Unterkunft der Wasserwacht-Ortsgruppe Cham in der Tiergartenstraße und der Perlsee in Waldmünchen.
Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Erfolg, Annalena, Florian, Johannes, Wolfgang, Nino und Julian!