Kuchenspenden fürs Sommernachtsfest

07.06.2022

Hallo, liebe Kinder,

Hallo, liebe Eltern,

wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, findet am 02.07.2022 wieder unser Sommernachtsfest statt. Neben Gyros, Steak und Käse verkaufen wir auch Kaffee und Kuchen. Bei den Kuchen handelt es sich immer um Spenden. Deshalb wäre es ganz toll, wenn sich ein paar von euch bereit erklären würden, einen Kuchen für das Fest zu backen.

Falls ihr euch dazu entscheidet, bekommt ihr von uns Kuchenkartons im Training. Bitte verpackt den Kuchen darin und bringt ihn am Tag des Sommernachtsfests abends bzw. am Tag selbst mit (Kühlung ist vorhanden).

Unser stellv. Vorstand, Alex „Agip“ Schramm, koordiniert die Kuchenspenden. Bitte gebt ihm Bescheid, welchen Kuchen ihr backen möchtet (seine Handynummer lautet: 0160-28 60 965 / Alternativ geht’s per Anmeldung über: https://www.wasserwacht-cham.com/sommernachtsfest/ => Link zur Kuchenspende).

Wichtig: Die Kuchenspenden sind Spenden und Unterstützung der Ortsgruppe und deren Jugendarbeit. Kuchenspenden sind freiwillig und sind kein Frei-Eintritt zum Fest.

Ein herzliches Vergelt’s Gott im Voraus!

neue Führungskräfte

07.06.2022
Die Rückkehr zum normalen Schulungs- und Rot-Kreuz-Leben nutzt die Kreis-Wasserwacht nach Kräften aus. Zwei Tage lang haben die Ausbilder unserer Wasserretter kürzlich sechs Aktiven aus dem Landkreis das Rüstzeug für den Wachleiter an die Hand gegeben.
Nach 16 Unterrichtseinheiten und ihrer mit Bravour gemeisterten Prüfung in Theorie und Praxis dürfen Florian Griesbeck, Johannes Platzer, Wolfgang Alt, Nino Wolkner und Julian Müller (alle Wasserwacht Cham) sowie Annalena Maurer (Wasserwacht Waldmünchen) künftig im Einsatzfall besondere Verantwortung übernehmen und eigenständig mehrere Trupps leiten.
Grundlage dafür war der Kurs „Führen im Einsatz“, das zweite von vier Ausbildungsmodulen, die jeweils aufeinander aufbauen. Schulungsorte waren die Unterkunft der Wasserwacht-Ortsgruppe Cham in der Tiergartenstraße und der Perlsee in Waldmünchen.
Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Erfolg, Annalena, Florian, Johannes, Wolfgang, Nino und Julian!

Training ohne Hallenbad

27.04.2022

Hallo liebe Kinder + Eltern + Trainingsuchende!

Am Mittwoch, 04.05.2022, hat das Hallenbad in Cham geschlossen, also müssen wir das Training in der Wasserwachtsgarage halten.

Ihr braucht lediglich einen aktuellen Corona-Schnelltest, den könnt ihr auch zuvor noch bei uns in der Wasserwachtsgarage machen.

Treffpunkt: Wasserwachtsgarage, Tiergartenstraße 10, 93413 Cham

Stufe 1: 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Stufe 2,3: 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Selfmade Schwimmkurs

17.03.2022

Aufgrund von Covid-19 mussten in den letzten Jahren 3 Schwimmkurse abgesagt werden. Uns als Wasserwacht ist in dieser Situation wichtig, dass Kinder dennoch das Schwimmen lernen können.

Daher hat die Wasserwacht Thannhausen eine Broschüre entwickelt, die zeigt wie man Kindern selbst das Schwimmen beibringen kann. Sie enthält Erklärungen und vielfältige illustrierte Übungen, die Eltern selbst mit Ihren Kindern durchführen können. Es werden die Themen Wassergewöhnung, Schwimmbewegungen und Sicherheit gewinnen behandelt. Dabei haben sie das Wissen und die Erfahrung aus vielen Jahren Schwimmkurs zusammengetragen.

Die Unterlage kann hier kostenlos als PDF heruntergeladen werden. Zusätzlich ist auch ein Ausmalbogen enthalten, in dem Kinder ihre Fortschritte festhalten können.

Außerdem kann die gedruckte Broschüre inklusive Stickerbogen erworben werden (Preis: pro Broschüre 5€ – Kontakt für Abholung).

Regeln zum Training

05.02.2022

Für die Teilnahme am Training (Schnuppertraining oder permanent) bitten wir die Checkliste COVID19 für Training einmalig auszufüllen und den Trainern zu übergeben.

Fragen ?- Gerne! – ww-cham-jugendleiter@wasserwacht.bayern

Erfolgreiche Christbaum-Sammelaktion der Wasserwacht

09.01.2022

Trotz Schneetreiben und widriger Straßenverhältnisse haben sich fünf Teams der Wasserwacht Cham nicht aufhalten lassen und haben über 200 Christbäume eingesammelt. Viele Chamauer, insbesondere auch ältere Einwohner, haben den Service der Wasserwacht gerne in Anspruch genommen und waren froh um den Abholdienst. Auch in den heuer neu aufgenommenen Gemeinden Waffenbrunn und Willmering sowie Radling kam die Aktion sehr gut an.
Die Wasserwacht-Jugend bedankt sich bei allen Spendern ganz herzlich, und freut sich schon auf die Aktion im nächsten Jahr.

Weihnachtstrucker mal anders

23.12.2021

Wasserwacht Trainer fährt „Nikolausfeier-ToGo“ aus

Schon im Oktober fing die Planung an, was man anstelle von einer Präsenzveranstaltung „Nikolausfeier“ machen könnte. Schnell war klar: es wird To-Go.
Es wurden Listen erfasst, Adressen gesammelt, effektive Routen zu den Adressen der Kinder erstellt. Vorher mussten aber noch die Nikoläuse präpariert werden. Nach Vorgaben der Jugendleitung und liebevoll gestalteten Texte wurde alles aneinander geheftet. Auch ein Erste-Hilfe-Übungspack durfte nicht fehlen, welches vom Kreisverband Cham gestiftet wurde. „Die Kinder sollen fit bleiben und wir brauchen auch Möglichkeiten fürs Training-Online“, so Sandra Heunisch, Jugendleiterin.

Nach gut 1,5 Stunden Verpackungsmarathon durch die Trainer, „sattelten“ diese ihre Autos und die Touren starteten. Selbst bis nach Wald und Rettenbach fuhren die „MiniTrucker“ um die Kids zu erreichen. Ca. 100 Nikoläuse wurden auf 7 Touren in einem Gesamtumfang von 305 km ausgefahren. Mittels Standorttracking in Whatsapp konnte man nachverfolgen, wo die Boten des Nikolauses waren. Das alles wurde in einer Videobotschaft zusammengepackt und zusätzlich versendet.

Die Rückmeldungen der Kids und Eltern war grandios.